Kinesiologisches Taping

Durch ein speziell von dem Japaner Kenzo Kase entwickeltes Tape und eine entsprechende Anlagentechnik ist es möglich, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen erfolgreich zu behandeln und Heilungsprozesse zu fördern. Es wirkt schmerzlindernd, stabilisierend, stoffwechselanregend und hat eine stimulierende Wirkung auf Muskeln, Gelenke sowie Lymph-und Nervensystem.

Für eine exakte Tape Anlage ist eine spezielle Weiterbildung des Physiotherapeuten notwendig.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Unsere Therapien

Unser breites Leistungsspektrum steht allen Patienten, sowohl gesetzlich,- und privat Versicherten als auch Selbstzahlern zur Verfügung.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …