Krankengymnastik

Krankengymnastik besteht aus passiven und aktiven Behandlungen. Ihr Beschwerdebild gibt uns die angemessene Behandlungstechnik vor. Die passive Behandlung besteht aus mobilisierenden Techniken und Dehnungen. Die aktive Behandlung besteht in der Anleitung von funktionellen Übungen zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Haltung. Die Übungen werden für Sie so zusammengestellt, dass ein eigenständiges Üben im Alltag ohne weiteres möglich wird. Ziel der Krankengymnastik ist es, Schmerzen zu reduzieren, die Ursache ihres Leidens zu beheben und den Heilungsprozess zu fördern

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Unsere Therapien

Unser breites Leistungsspektrum steht allen Patienten, sowohl gesetzlich,- und privat Versicherten als auch Selbstzahlern zur Verfügung.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …