Manuelle Therapie

In der Manuellen Therapie werden Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt. Ziel der Manuellen Therapie ist es Funktionsstörungen in einem Gelenk und allen damit verbundenen Geweben, z.B. Muskeln, Nerven und Faszien, zu lokalisieren. Mit mobilisierenden und stabilisierenden Techniken soll die normale Funktion wiederhergestellt und die Belastungsfähigkeit erhöht werden.

Die Manuelle Therapie ist eine komplexe Zusatzausbildung, die während einer zweijährigen Weiterbildung erlernt und mit einer Prüfung abgeschlossen wird.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Unsere Therapien

Unser breites Leistungsspektrum steht allen Patienten, sowohl gesetzlich,- und privat Versicherten als auch Selbstzahlern zur Verfügung.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …